Nödl blieb ohne Scorerpunkt

17. November 2008, 10:22
9 Postings

Knapper Philadelphia-Heimsieg gegen die Atlanta Thrashers

Philadelphia - Die Philadelphia Flyers haben am Sonntag gegen die Atlanta Thrashers einen 4:3-Sieg gefeiert. Der Wiener Andreas Nödl kam beim knappen Heimerfolg der Flyers auf 14:17 Minuten Eiszeit, der Stürmer blieb jedoch ohne Scorerpunkt. Philadelphia verbuchte den siebenten Saisonsieg und rangiert in der Eastern Conference der National Hockey League auf Platz neun. Das Team aus Pennsylvania holte aus den jüngsten vier Spielen sieben Punkte, Atlanta musste nach zuvor fünf Siegen wieder eine Niederlage einstecken.(APA)

Share if you care.