Post: Erste Group kürzt Kursziel

17. November 2008, 10:15
posten

Wien - Die Analysten der Erste Group haben ihre Kaufempfehlung "Buy" für die Aktien der heimischen Post AG bestätigt, das Kursziel für die Titel jedoch von bisher 33 auf nunmehr 30 Euro gekürzt. Die vorgelegten Ergebnisse der Post für die ersten drei Quartale 2008 werden von den Erste Group-Experten als "in-line" gewertet.

Auch die Gewinnschätzungen wurden überarbeitet. So werden für das Geschäftsjahr 2008 nun 1,84 statt bisher 1,79 Euro Gewinn je Aktie erwartet. Die Prognose für 2009 wurde hingegen von 2,09 auf 2,00 Euro nach unten revidiert. Für 2010 rechnen die Analysten nun mit einem Ergebnis von 2,22 statt wie bisher von 2,19 Euro je Anteilsschein.

Die Aktien der Post notierten am Montag im Frühhandel an der Wiener Börse geringfügig um 0,09 Prozent schwächer bei 21,48 Euro.(APA)

 

Share if you care.