Prozessauftakt im Mordfall Politkowskaja in Moskau

16. November 2008, 22:11
posten

Vier Verdächtige sind des Mordes angeklagt - Entscheidung über Zulassung von Öffentlichkeit erwartet

Moskau - Im Fall des Mordes an der russischen Journalistin Anna Politkowskaja müssen sich vier Verdächtige von heute, Montag, an vor einem Moskauer Militärgericht verantworten. Wegen Mordes an der regierungskritischen Reporterin sind ein russischer Polizist und zwei Tschetschenen angeklagt - sie sind Brüder des flüchtigen mutmaßlichen Todesschützen Rustam Machmudow. eben ihnen muss sich auch ein früherer Beamter des Inlandsgeheimdienstes FSB verantworten.

Er soll Politkowskajas Adresse weitergeleitet haben. In der ersten Anhörung soll zunächst entschieden werden, ob der Prozess öffentlich oder hinter verschlossenen Türen geführt wird. Politkowskaja war vor zwei Jahren in Moskau erschossen worden. Sie war vor allem als Kritikerin des damaligen Präsidenten und heutigen russischen Regierungschef Wladimir Putin sowie wegen ihrer Berichte über Menschenrechtsverletzungen in Tschetschenien bekannt geworden. (APA/AFP)

Share if you care.