Deutscher Filmkritiker Peter W. Jansen gestorben

16. November 2008, 19:41
posten

78-Jähriger galt als einer der führenden Vertreter der Filmkritik in Deutschland

Baden-Baden - Der Filmkritiker Peter W. Jansen ist nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren in seinem Heimatort Gernsbach bei Baden-Baden gestorben. Das teilte der Südwestrundfunk (SWR) am Samstag mit. Der gebürtige Rheinländer galt als einer der führenden Vertreter der Filmkritik in Deutschland. Mehr als 30 Jahre war er dem SWR als Redakteur und Autor verbunden. Jansen war maßgeblich am Aufbau der aktuellen Kulturberichterstattung im Hörfunk beteiligt. In der Zeitschrift "Filmkritik" machte er als Filmkritiker auf sich aufmerksam. Zudem war er Mitherausgeber der "Reihe Film" im Hanser Verlag.

Der promovierte Germanist arbeitete unter anderem für das ZDF-Kulturmagazin "aspekte". Er war auch als Redakteur bei verschiedenen Zeitungen wie der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" tätig. Bevor er 1966 zum Südwestfunk (SWF) nach Baden-Baden wechselte, arbeitete er für den Westdeutschen Rundfunk (WDR). Für den SWF beziehungsweise den SWR entstand zwischen 1995 und 2002 die 100-teilige Feature-Reihe "Jansens Kino", in der Jansen an Klassiker, Meilensteine und Meisterwerke der Kinogeschichte erinnerte. (APA/dpa)

Share if you care.