Toyota senkt Verkaufspläne für 2009 um sieben Prozent

16. November 2008, 14:35
posten

Noch größerer Rückgang, wenn Absatzschwäche auch auf neue Märkte wie China überschwappt

Tokio - Der weltgrößte Autobauer Toyota Motor Corp wird nach einem Zeitungsbericht seine Verkaufspläne für das kommende Jahr erneut um mindestens sieben Prozent auf weniger als neun Millionen Fahrzeuge nach unten revidieren. Die japanische "Chunichi Shimbum" berichtete am Sonntag ohne Quellenangaben, der Absatz werde 2009 möglicherweise noch weiter absacken, da die Nachfrageschwäche aus den USA und Europa auf neue Märkte wie China überschwappen werde.

Toyota, dass die Investoren Anfang des Monats auf einen massiven Gewinnrückgang im laufenden Geschäftsjahr eingestimmt hatte, will seine neuen Verkaufsschätzungen Ende November vorstellen.

Bereits im August hatte der japanische Konzern seine Verkaufserwartungen unter dem Eindruck der damals hohen Treibstoffpreise um fast sieben Prozent auf 9,7 Millionen nach 10,4 Millionen Stück revidiert. Seitdem haben die Finanzkrise und die wirtschaftlichen Probleme in Europa die Erwartungen weiter gedrückt. Hinzu kamen rückläufige Nachfragen aus Ländern wie China, Indien und Russland. (APA/Reuters)

 

Share if you care.