Bush: Obama wurde umfassend unterrichtet

15. November 2008, 21:52
10 Postings

"Es ist im Interesse unseres Landes, dass er Erfolg hat"

Washington - Der designierte US-Präsident Barack Obama ist vom scheidenden Amtsinhaber George W. Bush umfassend über die Beratungen auf dem Weltfinanzgipfel unterrichtet worden. "Wir arbeiten unermüdlich daran, dass die Machtübergabe nahtlos ist", sagte Bush zum Abschluss der G20-Konferenz am Samstag.

Er wünschte seinem Nachfolger abermals alles Gute. "Es ist im Interesse unseres Landes, dass er Erfolg hat", betonte Bush. Auf dem Gipfel hatten sich die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer angesichts der schweren Finanz- und Wirtschaftskrise auf umfassende Reformen des Finanzsystems geeinigt. Obamas Amtszeit beginnt am 20. Jänner. (APA/dpa)

 

Share if you care.