Merkel: "Grüne IT" ist gut für Wirtschaft und Umwelt

15. November 2008, 16:17
posten

Dritter Nationaler IT-Gipfel am Donnerstag in Darmstadt

Für die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) birgt die Verbindung von Umwelt- und Informationstechnologie sowohl für die Exportwirtschaft als auch für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie gute Chancen. In ihrem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast sagte Merkel, der dritte Nationale IT-Gipfel am kommenden Donnerstag in Darmstadt werde "die wirtschaftlichen Aspekte der Vernetzung verschiedener Branchen" in den Blick nehmen und so auch dem Gedanken der Nachhaltigkeit weiter voran helfen.

Spitzenplatz

Deutschland habe in den Umwelttechnologien einen Spitzenplatz in der Welt, sagte Merkel. Die Verbindung mit der Informationstechnologie sei eine gute Möglichkeit, in neue Marktsegmente vorzustoßen. "Ich glaube, dass uns die Weiterentwicklung der Informationstechnologie viele Möglichkeiten gibt, effizienter mit unseren Ressourcen umzugehen und so den Fortschritt bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie noch weiter zu entwickeln."

Am Montag werde sie mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung darüber diskutieren, "welche Fortschritte die Bundesregierung auf dem Weg ihrer Nachhaltigkeitsstrategie erreicht hat", kündigte die Bundeskanzlerin an. Das Nachhaltigkeitsprinzip müsse "Oberprinzip aller politischen Handlungen" sein. "Denn nur so können wir sicherstellen, dass zukünftige Generationen faire Lebenschancen bekommen und wir nicht heute schon Ressourcen von morgen verbrauchen."

Anspruchsvolles Ziel

Es sei ein sehr anspruchsvolles Ziel, die Energieproduktivität bis 2020 gegenüber dem Stand von 1990 zu verdoppeln. "Wir wissen, dass wir dies ohne Einsatz der Informationstechnologie überhaupt nicht schaffen können", sagte Merkel. "Deshalb haben wir eine Reihe von Modellprojekten aufgelegt, bei denen es darum geht, im Bereich der Energie Informationstechnologien zu nutzen und damit eine sparsamere Verwendung von Energie möglich zu machen." (APA/AFP)

Share if you care.