ARD startet offenbar interaktive "Tagesthemen" im Internet

15. November 2008, 16:02
posten

Probeversion laut "Spiegel" bereits für kommende Woche geplant

Die ARD will offenbar eine interaktive Version der "Tagesthemen" im Internet starten. Nach Informationen des "Spiegels" soll das Projekt "Tagesthemen-interaktiv" in einer Probeversion Anfang der Woche ins Netz gestellt werden. Es wird demnach eigens fürs Internet produziert. Der Zuschauer könne Moderatorin Caren Miosga in der Web-Version unterbrechen und mit einem Mausklick Hintergrundinformationen abrufen oder andere Nachrichtenfilme abspielen, berichtete das Nachrichtenmagazin am Samstag vorab.

Eigene Sendung

Denkbar sei, dass "Tagesthemen-interaktiv" im kommenden Jahr in Serie gehe als eigene wöchentliche Sendung mit den drei wichtigsten Themen der Woche. Vor einer Entscheidung darüber solle aber die Resonanz der Internet-User auf die Probesendung abgewartet werden, hieß es weiter. Bisher sind auf der Internet-Seite www.tagesschau.de zwar die aktuellen Nachrichtensendungen als Film zu sehen. Es gibt jedoch keine direkte Verknüpfung zu anderen Inhalten der Web-Seite.

Bei ARD-aktuell in Hamburg war zunächst niemand für eine Bestätigung erreichbar. (APA/AP)

Links

ARD

  • Wird die Tagesschau interaktiv?
    derstandard.at/screenshot

    Wird die Tagesschau interaktiv?

Share if you care.