Toter bei Explosion im Gaza-Streifen

15. November 2008, 13:07
30 Postings

Friedensgespräch Olmert-Abbas geplant - Waffenruhe immer stärker gefährdet

Gaza - Bei einer Explosion im Gaza-Streifen ist nach offiziellen Angaben ein Palästinenser getötet worden. Ein weiterer sei schwer verletzt worden, teilten die Rettungskräfte am Samstag mit. Nach Angaben des militanten Volkswiderstandskomitees flog die israelische Armee einen Luftangriff auf eine Gruppe ihrer Kämpfer, die sich der Grenze bei der Stadt Beit Hanun näherten. Die Armee dementierte, einen Angriff geflogen zu haben. Von der im Norden des Gaza-Streifens gelegenen Stadt aus haben Palästinenser in der Vergangenheit wiederholt Raketen auf Israel abgefeuert.

Die seit nunmehr zwölf Tagen anhaltenden Kämpfe zwischen palästinensischen Extremisten und der israelischen Armee bedrohen die seit fünf Monaten im Gazastreifen geltende Waffenruhe immer stärker. Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas und Israels scheidender Ministerpräsident Ehud Olmert wollen nach Angaben aus Ramallah am Montag zusammentreffen, um über die sich verschärfende Lage zu beraten. (APA/Reuters)

 

Share if you care.