Geiselnahme in US-Krankenhaus: Zwei Tote

15. November 2008, 09:20
posten

Bewaffneter tötete seine Ex-Freundin und wurde dann von Polizisten erschossen

O'Fallon - Bei einer Geiselnahme in einem Spital im US-Bundesstaat Missouri sind am Freitagabend (Ortszeit) nach Polizeiangaben zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein bewaffneter Mann habe in dem Krankenhaus in der Stadt O'Fallon seine Ex-Freundin als Geisel genommen und sie getötet, ehe er von Polizisten erschossen wurde.

Eine Krankenhausbedienstete sagte der Tageszeitung "St. Louis Post-Dispatch" (Internetausgabe), dass die Patienten während der Geiselnahme in sichere Räume gebracht worden seien. Die Mitarbeiter hätten das Gebäude verlassen müssen. "Alle waren sehr gefasst", sagte sie. Medienberichten zufolge hatten Spezialpolizisten vor dem Krankenhaus Stellung bezogen und sich darauf vorbereitet, es zu stürmen. (APA/AP)

 

Share if you care.