Die kommen (wieder), die Platten

15. November 2008, 18:00
2 Postings

Weihnachten naht und mit ihm die aufgemotzten Reissues: Von Motörhead bis zu den unausweichlichen ABBA reicht der Gabentisch

Wien - The Police haben auf ihrer Comeback-Tournee große Erfolge gefeiert. Als besonderes Souvenir kam am Freitag "Certifiable" (Universal) in den Handel: Die Box im Buchformat enthält zwei Tonträger mit 21 Songs und zwei DVDs. Den Kern bildet ein in Buenos Aires mitgeschnittenes Konzert (109 Minuten, Widescreen, Dolby Surround). Als Zugabe gibt es eine 50-minütige Dokumentation über die Reunion.

Noch eine prall gefüllte Schachtel aus dem Hause Universal: Alle acht regulären ABBA-Alben wurden zum zigsten Mal neu aufgelegt, diesmal jeweils im Karton-Cover mit Original-Artwork und gesammelt in einer platzsparenden schwarzen Box mit dem Titel "The Albums". Als Bonus bekommt der Fan eine neunte CD mit 17 zusätzlichen Liedern angeboten (Singles, B-Seiten, schwedische Versionen etc.).

"Cardinology" (Universal) von Ryan Adams and the Cardinals weiß auch auf Vinyl zu überzeugen. Das Cover unterscheidet sich komplett von der CD-Version, außerdem gibt es als zusätzlichen Kaufanreiz eine Single mit zwei nicht auf dem Album enthaltenen Stücken und ein Songbook im Comic-Format. Kam der Vorgänger "Easy Tiger" auf orangenem Vinyl heraus, so ist die Platte diesmal weiß - passend zur Gesamtgestaltung. Im Rahmen der "Back To Black"-Serie erschien auch der Ryan-Adams-Klassiker "Gold" neu auf Vinyl.

"Back To Black" setzt die Renaissance der schwarzen Scheiben fort und bringt weitere Rock-Meisterwerke in originalgetreuer Aufmachung auf jeweils 180 Gramm schwerem Vinyl heraus - unter anderem die beiden Doppelalben "Quadrophenia" von The Who (inklusive dem dicken Beiheft der Erstauflage) und "Wheels Of Fire" von Cream (mit einer Studio- und einer Live-Platte).

Gleich vier alte Kracher von Motörhead erfreuen sich einer "Deluxe Edition" von Universal. Die Originalalben "Ace Of Spades", "Bomber", "Overkill" und "Iron Fist" wurden um jeweils eine CD mit B-Seiten, Outtakes, Konzert-Mitschnitten und Radio-Sessions ergänzt und in stilvolle Digipacks gesteckt. Informationen zu den Produktionen sind in Booklets nachzulesen.

Ruhigeres steckt in der "Deluxe Edition" von Cat Stevens' "Tea For The Tillerman". Die Originalplatte wartet mit den Hits "Wild World" und "Father And Son" auf. Beide Tracks findet man auch auf der Bonus-Disc mit elf Live-Aufnahmen aus mehreren Jahrzehnten. Im Beiheft sind neben Fotos ausführliche Kommentare zu den einzelnen Tracks sowie die Texte abgedruckt.

Zwei Wiederveröffentlichungen für Rockfans: Das zweiteilige Konzeptalbum "Keeper Of The Seven Keys" der deutschen Bombast-Heavy-Metal-Band Helloween gibt es um vier Bonustracks erweitert wieder auf CD. Und die Reihe "Rock Legends" will vor längerer Zeit erschienene DVDs in neuer Verpackung zum Sonderpreis schmackhaft machen. Von Kiss erschien in dieser Serie "Kiss My A**". (APA/red)

  • Weihnachen wäre ohne neue ABBA-Edition nahezu undenkbar: "The Albums" (Universal).
    foto: universal

    Weihnachen wäre ohne neue ABBA-Edition nahezu undenkbar: "The Albums" (Universal).

Share if you care.