Real kämpft um Rehabilitierung

14. November 2008, 15:41
5 Postings

Königliche aus Madrid mit langer Verletzenliste müssen auswärts in Valladolid ran - Barca gastiert in Huelva

Madrid - Für den spanischen Fußball-Meister Real Madrid geht es am Samstag auswärts gegen Valladolid um Wiedergutmachung. In der Primera Division fehlen dem viertplatzierten Rekordchampion vor der 11. Runde zwei Punkte auf Spitzenreiter FC Barcelona (am Sonntag auswärts gegen Recreativo Huelva), in der Champions League setzte es zuletzt zwei Niederlagen gegen Juventus und am Dienstag folgte noch dazu das peinliche Cup-Out gegen den Drittligisten Real Union Irun.

Spätestens seit der Pokal-Blamage scheint Coach Bernd Schuster, der auf die verletzten Van Nistelrooy, Robben, De la Red, Cannavaro und Metzelder verzichten muss, angezählt. Der Deutsche bekam aber Unterstützung aus den eigenen Reihen. "Die ganze Mannschaft steht vom Anfang bis zum Schluss zum Trainer", betonte Goalie Iker Casillas. Sein Clubkollege Raul zeigte sich optimistisch. "Wir müssen uns auf das Positive konzentrieren, hart arbeiten und da wieder herauskommen." (APA/Reuters)

Share if you care.