25 Milliarden Dollar Verlust bei Freddie Mac

14. November 2008, 15:08
posten

US-Hypothekenfinanzierer bittet um 13,8 Milliarden Dollar Staatshilfe

Washington - Der schwer angeschlagene US-Hypothekenfinanzierer Freddie Mac hat im dritten Quartal einen gigantischen Verlust von 25,3 Mrd. Dollar (20,0 Mrd. Euro) angehäuft und will den Staat um eine 13,8 Mrd. Dollar schwere Hilfe bitten.

Bereits Anfang September waren Freddie Mac und Fannie Mae - die beiden größten Baufinanzierer der USA - wegen ihres drohenden Bankrotts in staatliche Obhut genommen worden. Fannie Mae hat im dritten Quartal einen Verlust von 29 Mrd. Dollar angehäuft. (APA/AP)

Share if you care.