Richemont steigert Halbjahresgewinn

14. November 2008, 11:55
posten

Die Börsianer haben die Halbjahreszahlen des Genfer Luxusgüter-Konzerns Richemont mit Freude zur Kenntnis genommen

Zürich - Die Börsianer haben die Halbjahreszahlen des Genfer Luxusgüter-Konzerns Richemont mit Freude zur Kenntnis genommen. Die sich abzeichnende Abschwächung des Wachstums vermochte die Stimmung nicht zu trüben.

Die Richemont-Aktien eröffneten den Handel Freitagfrüh um 4,5 Prozent höher bei 21,00 Franken (14,1 Euro). Um 9.30 Uhr lagen die Papiere noch um 3,5 Prozent im Plus bei 20,80 Franken. Der Gesamtmarkt (SMI) notierte derweil um über 2,5 Prozent im Plus.

Richemont übertraf mit seinem Ergebnis im ersten Halbjahr 2008/09 (per Ende September) die Erwartungen der Analysten. Der Reingewinn ohne die Beteiligung an der inzwischen abgetrennten British American Tabacco (BAT) von 543 Mio. Euro lag beispielsweise klar über den erwarteten 511 Mio. Euro.

Analysten sprachen von einem soliden Abschluss. Namentlich das Schmuck-Geschäft sei besser gelaufen als erwartet. Der Einbruch im Oktober und der vorsichtige Ausblick kamen nicht völlig überraschend. Das Unternehmen sei - dank einer starken Bilanz - für die Krise gerüstet. (APA)

 

Share if you care.