Preiskampf reloaded: Orange bringt Notebook & Internet für 25 Euro

14. November 2008, 11:39
80 Postings

Wettrennen um mobile Kunden - Mobilfunker bietet HP-Netbook mit Windows XP Home Edition samt 15 GB Da­ten­volumen pro Monat an

Die Preisschlacht im Mobilfunk greift seit einigen Wochen auch auf den mobilen Internetzugang über. Nach A1 und T-Mobile bringt nun auch Orange (vormals One) ein Gratis-Mininotebook inklusive Internetzugang für 25 Euro im Monat auf den Markt. Konkret bietet der Mobilfunker ein das HP 2133 samt Datenstick feil. "Mobiles Breitband ist DER Wachstumsbereich im Mobilfunk", so Orange- Marketingchefin Sabine Bauer.

Windows XP Home Edition

Das Netbook verfügt über ein 8,9 Zoll Display, einer 120 GB Festplatte, 1 GB Ram Arbeitsspeicher, es bringt 1,27 KG auf die Waage und ist 3,3 (vorne) x 27 x 16,5 cm groß. Die Software Microsoft (Windows XP Home Edition). Die Mindestvertragsdauer beträgt 24 Monate. Neukunden zahlen keine Aktivierungsgebühr.

Geschwindigkeit wird reduziert

Das Datenvolumen ist auf 15 GB limitiert. Nach Verbrauch von 6 GB des 15 GB umfassenden Datenvolumens wird die Mobile Breitband Geschwindigkeit auf 128Bit/s reduziert. Wenn Kunden ihr 15 GB Datenlimit erreicht haben, surfen sie mit Spargeschwindigkeit (bis max. 56 Kbit/s) ohne zusätzliche Kosten weiter. Orange hat das Angebot "Net&Book" getauft, die Geräte sind ab ab 19. November in allen Orange Shops zu erstehen. (red)

 

Link

Orange

  • Das HP 2133

    Das HP 2133

  • Artikelbild
Share if you care.