2008 stiegen PR-Honorarumsätze um 15 Prozent

13. November 2008, 16:17
posten

ECCO-Agenturen mit überdurchschnittlichem Wachstum 2008 - 2009 wird besonders schwieriges Jahr

Für 2008 erwarten die ECCO-Agenturen einen Anstieg der Honorarumsätze um durchschnittlich rund 15 Prozent. In Spanien, Frankreich und den Niederlanden rechnen die PR-Agenturen mit einem überdurchschnittlichem Wachstum von mehr als 20 Prozent. In Irland hingegen sanken die Honorarumsätze aufgrund der internationalen Wirtschaftskrise um 25 Prozent, in Großbritannien um rund fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die ECCO-Mitglieder erwarten, dass 2009 für die PR-Branche ein besonders schwieriges Jahr werden wird. ECCO ist ein Netzwerk von unabhängigen PR-Agenturen in über 30 Ländern mit dem Hauptsitz in London. (red)

Share if you care.