Agence France Presse bringt Relax-News

13. November 2008, 15:36
posten

Französische Nachrichtenagentur lanciert Freizeit-Informationsdienst - Jahresumsatz von 15 Millionen Euro bis 2012 erwartet

Die französische Nachrichtenagentur Agence France Presse und die auf Freizeitinformationen spezialisierte Agentur relaxnews haben am Donnerstag einen gemeinsamen Informationsdienst vorgestellt, der ausschließlich dem Thema Freizeit gewidmet ist. Der Dienst soll unter dem Namen "relaxnews" laufen, zunächst auf Englisch und Französisch und zu einem späteren Zeitpunkt auch auf Spanisch und Arabisch angeboten werden. Agence France Presse und relaxnews erwarten sich binnen 2012 einen Umsatz von 15 Mio. Euro. Themenbereiche sind unter anderem Well-being, Haus und Wohnen, Entertainment und Tourismus. (APA)

Share if you care.