Die glorreichen Acht: Die ersten Frauen im österreichischen Parlament

13. November 2008, 12:41
6 Postings

Ausstellung dokumentiert langen Weg zum Frauenwahlrecht und die Biographien der ersten heimischen Parlamentarierinnen

Vor 90 Jahren, am 12.11.1918, wurde das "allgemeine, gleiche, direkte und geheime Stimmrecht aller Staatsbürger ohne Unterschied des Geschlechts" im österreichischen Parlament beschlossen. Im Jahr darauf, am 16. Februar 1919, war es österreichischen Frauen dann erstmals möglich, bei parlamentarischen Wahlen abzustimmen. Mit 82 Prozent fiel ihre Wahlbeteiligung relativ hoch aus.

Es gab insgesamt 142 Frauen auf den KandidatInnenlisten der Parteien, allerdings meist in völlig aussichtsloser Position. Schließlich zogen sieben Sozialdemokratinnen (Anna Boschek, Emmy Freundlich, Adelheid Popp, Gabriele Proft, Therese Schlesinger, Amalie Seidel, Maria Tusch) und eine Christlichsoziale (Hildegard Burjan) ins Parlament ein. Das waren insgesamt 4,7 Prozent aller Abgeordneten.

Dokumentation

Wer diese acht Pionierinnen waren, zeigt die Ausstellung "Die glorreichen Acht: die ersten Frauen im österreichischen Parlament" in der Volkshochschule Brigittenau. Dokumentiert wird der lange Weg zum Frauenwahlrecht und die Biographien der ersten Parlamentarierinnen in Österreich beleuchtet. (red)

Ausstellung "Die glorreichen Acht"

Eröffnung am Montag, 17.11. um 19:00 durch GR LAbg Mag.a Tanya Wehsely
Zu sehen bei freiem Eintritt von 17.11.-19.12. in der Volkshochschule Brigittenau, Montag bis Freitag von 8.30 bis 20.00 Uhr.

Links

Volkshochschule Brigittenau, Raffaelgasse 11-13 (U6 Jägerstraße) im 2. Stock, 1200 Wien

Mehr zum Frauenwahlrecht hier

  • Wer diese acht Pionierinnen waren, zeigt die Ausstellung "Die glorreichen Acht: die ersten Frauen im österreichischen Parlament" in der VHS Brigittenau.
    foto: vhs brigittenau
    Foto: VHS Brigittenau

    Wer diese acht Pionierinnen waren, zeigt die Ausstellung "Die glorreichen Acht: die ersten Frauen im österreichischen Parlament" in der VHS Brigittenau.

Share if you care.