15. November

15. November 2008, 00:00
posten

1818 - Das Königreich Frankreich unter Ludwig XVIII. wird durch das Aachener Protokoll von Großbritannien, Österreich, Russland und Preußen in den Kreis der europäischen Mächte aufgenommen.

1848 - In Berlin wird die preußische Nationalversammlung durch das Militär aufgelöst. Die auseinander gejagten Abgeordneten verabschieden einen Aufruf zur Steuerverweigerung.

1903 - In Prag wird das Musikdrama "Tiefland" von Eugene d'Albert, Hauptwerk des Verismus, uraufgeführt.

1908 - Belgien übernimmt den (1884/85 mit Zustimmung der Großmächte errichteten) "Kongo-Staat", bis dahin eine Privatdomäne des Souveräns, König Leopold II., als Kolonie. (Das Ausbeutungssystem, das dem Monarchen durch Zwangsarbeit und Raubbau an Kautschuk- und Elfenbeinbeständen hohe Gewinne brachte, war in Europa auf wachsende Kritik gestoßen.)

1923 - Die Ausgabe von Rentenbankscheinen ("Rentenmark") beendet in Deutschland die Inflation, die schwindelnde Höhen erreicht hatte. (Am 1.11. kostete ein Pfund Brot 260 Mrd. Mark). Umtauschverhältnis: Eine Billion Papiermark entsprechen einer Rentenmark.

1928 - In Italien wird der "Große Faschistische Rat" unter Vorsitz Mussolinis in den Rang eines Verfassungsorgans erhoben.

1933 - Der provisorische Vorarlberger Radiosender wird in Betrieb genommen.

1948 - Das britische Unterhaus verabschiedet mit den Stimmen der Labour-Mehrheit das Gesetz über die Verstaatlichung der Eisen- und Stahlindustrie.

1948 - In der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands werden die ersten Geschäfte der staatlichen "Handelsorganisation" (HO) eröffnet. Damit soll der Privathandel eingeschränkt werden.

1973 - Im Nahen Osten beginnt der israelisch-ägyptische Gefangenenaustausch, der am 22.11. abgeschlossen wird.

1983 - Der Führer der türkischen Zyprioten, Rauf Denktas, ruft in dem (seit 1974) unter türkischer Militärokkupation stehenden nördlichen Teil der Mittelmeerinsel eine "Türkische Republik Nordzypern" aus, die nur von Ankara anerkannt wird.

1983 - Niedrigster Wasserstand der Donau seit hundert Jahren (70 cm in Wien), der Schiffsverkehr muß eingestellt werden.

1988 - Der Palästinensische Nationalrat (Exilparlament) proklamiert in Algier einen unabhängigen Staat Palästina in den von Israel besetzten Gebieten Westjordanland und Gaza-Streifen mit Jerusalem als Hauptstadt. Die Staatsausrufung wird von der überwiegenden Mehrheit der UNO-Mitglieder anerkannt.

1993 - Puerto Rico optiert in einer Volksabstimmung für die Beibehaltung des bisherigen Status innerer Autonomie (weder Loslösung von den USA noch Erhebung zum 51. US-Staat).

1993 - Die UNO stellt die Fahndung nach dem somalischen Milizführer General Aideed ein, nachdem eine amerikanische Militäraktion in Mogadischu zum Fiasko geworden war.

2003 - Anschläge auf zwei Synagogen in Istanbul fordern 23 Todesopfer und rund 300 Verletzte. Die Terrororganisation Al Kaida bekennt sich zu den Attentaten.

Geburtstage: William Pitt (d.Ä.), Earl of Chatham, brit. Staatsmann (1708-1778) Sir Friedrich Wilhelm Herschel, dt.-engl. Astronom (1738-1822) Rüdiger von Wechmar, dt. Diplomat (1923- ) Marc Moret, schwz. Industriemanager (1923-2006) Dawn Fraser, austral. Schwimmerin (1938- ) Abdallah Frangi, paläst. Politiker (1943- ) Georg Ringsgwandl, bayr. Kardiologe, Kabarettist und Liedermacher (1948- ) Maria Bill, schwz.-öst. Schausp./Sängerin (1948- )

Todestage: Andre Lalande, frz. Philosoph (1867-1963) Ernst Koref, öst. Politiker (1891-1988) Margaret Mead, amer. Anthropologin (1901-1978) Tyrone Power, amer. Schauspieler (1914-1958) Stokely Carmichael, amer. Bürgerrechtler (1941-1998)

(APA)

Share if you care.