Wettervorschau: Ausflugswetter am Samstag

13. November 2008, 11:16
posten

Am Freitag und Samstag steigen die Temperaturen wieder etwas an - Ab Sonntag wird es wieder winterlich

 

In den Alpen ist bereits der erste Schnee gefallen. Neuschnee in Bad Gastein, 5 cm am Hahnenkamm und 15 cm in Obergurgl und am Arlberg. Aber, mit dem winterlichen Wetter ist es in den nächsten zwei Tagen wieder vorbei, erklärt Stefan Eisenbach vom Wetterdienst meteomedia: Vor allem am Samstag wird es wieder sonnig. Nur am Vormittag ist es in den Niederungen noch nebelig.

Freitag: Wetterbesserung

Am Freitag bessert sich das Wetter langsam. Am Vormittag überwiegen die Wolken, es ist nebelig trüb und es kann noch regnen.  Am Nachmittag lockert es von Vorarlberg bis nach Salzburg zeitweise auf. Die Temperaturen klettern tagsüber auf 6 bis 12 Grad.


Ausflugswetter am Samstag

Der Samstag startet im Großteil des Landes bereits mit Sonnenschein. In manchen Becken und Tälern hält sich vormittags noch etwas Nebel oder Hochnebel, der sich aber meist bis Mittag lichtet. Der Nachmittag wird sonnig. Bis zum Nachmittag erwärmt sich die Luft auf 7 bis 13 Grad. 

Ab Sonntag wieder winterlich

Lange hält das Hochdruckwetter nicht an. Am Sonntag zieht aus Nordwesten eine Kaltfront mit Wolken und Regen durch Österreich. Vor allem entlang der Alpen gehen immer wieder Schauer nieder, Schnee fällt bis auf 1200m herab. Im Süden kann es teilweise auflockern, im östlichen Flachland  bleibt es meist trocken.

Kommende Woche: Süden und Osten wetterbegünstigt

In der neuen Woche bleibt Österreich in einer lebhaften nordwestlichen Höhenströmung. Ab Dienstagnachmittag regnet es vermehrt. Mitte der Woche sind dann sogar erste Schneeschauer bis in tiefere Lagen möglich. Wetterbegünstigt bleibt weiterhin der Süden des Landes und auch im Osten ziehen meist nur vereinzelt Regenschauer durch. (red)

 

Wettervorschau:  Aktuelle Wetterprognosen

 

Share if you care.