Börse in Kuwait per Gerichtsbeschluss geschlossen

13. November 2008, 10:40
posten

Nach dramatischen Verlusten am Donnerstag wurde der Handel an der Börse des Goldemirats per Gerichtsbeschluss ausgesetzt

Kuwait-Stadt - Die Börse des Golfemirates Kuwait ist am Donnerstag per Gerichtsbeschluss vorübergehend geschlossen worden, nachdem die Kurse erneut dramatisch gefallen waren. Die staatliche Nachrichtenagentur KUNA meldete, der Kauf und Verkauf von Aktien werde bis Montag früh ausgesetzt. Freitag und Samstag ist die Börse von Kuwait ohnehin wegen des Wochenendes geschlossen.

Der kuwaitische Aktienindex war in der Früh nach Eröffnung der Börse laut KUNA um 160,6 auf 8.691 Punkte gefallen. Arabische Beobachter hielten es für nicht ausgeschlossen, dass auch in anderen Staaten der Region bald ähnliche Notmaßnahmen ergriffen werden könnten. Die arabischen Golfstaaten sind unter anderem stark vom Verfall des Ölpreises betroffen. (APA/dpa)

Share if you care.