Raúl Castro entlässt Ministerin

13. November 2008, 06:39
8 Postings

Marta Lomas, Ministerin für internationale Investitionen, wird durch bisherigen Botschafter Kubas bei den Vereinten Nationen ersetzt

Havanna - Kubas Präsident Raúl Castro hat am Mittwoch die Ministerin für internationale Investitionen, Marta Lomas, entlassen. An ihre Stelle rückt der bisherige Botschafter Kubas bei den Vereinten Nationen, Rodrigo Malmierca (52). Eine Begründung für die Entlassung von Lomas (58) wurde nicht genannt.

Das Ministerium hatte vor einiger Zeit mitgeteilt, dass die Geschäfte der kubanischen Staatsunternehmen mit ausländischem Investitionen in diesem Jahr zurückgegangen seien. Es ist die zweite Entlassung in der kubanischen Regierung, seit Raúl Castro im Februar dieses Jahres offiziell Präsident von Kuba geworden ist. Im April hatte er den Posten des Erziehungsministers neu besetzt. (APA/dpa)

Share if you care.