Zwei Favoritensiege

12. November 2008, 23:31
posten

Bregenz und Krems setzten sich gegen Schwaz und Gänserndorf durch

Wien - Meister Bregenz hat am Mittwoch in der 11. Runde der Handball-Liga-Austria (HLA) den zehnten Sieg gefeiert und bleibt damit Tabellenführer. Die Vorarlberger mussten allerdings beim 34:31 (18:15) daheim gegen Schwaz härter als erwartet kämpfen. Ohne den am Ellbogen verletzten Roland Schlinger hatte man gegen die Tiroler drei Minuten vor Schluss nur 31:30 geführt, im Finish gaben jedoch einige Paraden von Goalie Nikola Marinovic den endgültigen Ausschlag.

Im niederösterreichischen Derby setzte sich Krems bei Schlusslicht Gänserndorf problemlos 37:30 (21:14) durch. (APA) 

 

 

Share if you care.