Bali-Attentäter vor Hinrichtung interviewt

12. November 2008, 16:58
posten

"Inside The Mind of a Terrorist" wird am kommenden Samstag und Sonntag jeweils zweimal auf CNN ausgestrahlt

Wien - Der CNN-Journalist Dan Rivers hat für die Spezialsendung "Inside The Mind of a Terrorist" exklusiv mit Bali-Attentätern vor ihrer Hinrichtung gesprochen. Die Männer sind am vergangenen Samstag von der indonesischen Regierung durch Erschießen exekutiert worden, nachdem sie im Oktober 2002 mit einem Bombenanschlag in einem Nachtclub in Bali über 200 Menschen getötet hatten. CNN International zeigt die Sendung am kommenden Samstag um 14:00 und 18:00 Uhr sowie am Sonntag um 6:00 und 0:00 Uhr.

Dan Rivers sprach außerdem mit Überlebenden und mit der Polizei, um zu erfahren, was Menschen zu solchen grausamen Taten bewegt. Eine indonesische Muslimin, Chusnul Chotimah, die die Anschläge mit schweren Verbrennungen überlebte, sagte zu Rivers: "Die Attentäter greifen die westliche Bevölkerung wegen ihrer Ungläubigkeit an, dabei sind sie es selber, die ungläubig sind. Es ist gut, dass gezeigt wurde, dass es sich nicht um Terroristen handelt, die im Namen ihres Glaubens handeln, sondern um Kriminelle."

Die muslimischen Extremisten, die für ihre Taten nie Reue gezeigt hatten, hatten angegeben, im Namen der Al-Kaida gehandelt zu haben. Experten zufolge gehörten die drei Männer der regionalen Terrororganisation Jemaah Islamiyah an. Der Terrorismusexperte Sydney Jones, mit dem Dan Rivers sprach, ist der Meinung, dass die Organisation Jemaah Islamiyah sich zwar aufgesplittet hätte, aber nach wie vor eine Gefahr sei. So gab es bereits im Vorfeld der Hinrichtungen Anschlagsdrohungen gegen die australische und amerikanische Botschaft in Indonesien. (APA)

 

Share if you care.