BMW verlängert Weihnachtsferien

12. November 2008, 15:14
posten

Das Werk München will die Bänder bis zu fünf Wochen ruhen lassen - Stillstand möglicherweise schon ab 8. Dezember

München  - Der Autobauer BMW wird sein Münchner Stammwerk um Weihnachten für mindestens vier Wochen schließen. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Dienstagabend einen entsprechenden Bericht des "Münchner Merkur" (Mittwochausgabe). Der Zeitung zufolge ist eine Weihnachtspause vom 15. Dezember bis zum 9. Jänner bereits beschlossen. Überlegt werde darüber hinaus, die Ferien möglicherweise schon am 8. Dezember beginnen zu lassen. Der BMW-Sprecher sagte Reuters dazu auf Nachfrage, noch sei nicht entschieden, ob es zu einer fünfwöchigen Pause im Stammwerk komme. Für andere Werke, etwa in Leipzig und Dingolfing, gebe es noch überhaupt keine konkreten Planungen.

Dem Zeitungsbericht zufolge wird mit den verlängerten Werksferien die von Konzernchef Norbert Reithofer angekündigte Produktionskürzung um weitere 40.000 Fahrzeuge umgesetzt. Wie viele andere Konkurrenten auch leidet BMW seit einiger Zeit unter der Absatzflaute in der Branche. Erst vor einer Woche hatte der Konzern einen Gewinneinbruch im abgelaufenen Quartal bekanntgegeben und erneut seine Jahresprognose gekippt. (APA/Reuters)

Share if you care.