Air Arabia bestellt zehn Flugzeuge

12. November 2008, 14:47
9 Postings

Die Billigfluglinie will 2009 das Streckennetz nach Europa ausweiten und benötigt dafür voch einige Modelle des Typs A320

Paris - Der Billigflieger Air Arabia hat bei Airbus zehn weitere Flugzeuge des Typs A320 bestellt. Ein Vertrag über den Kauf von 34 Airbus A320 war bereits Ende 2007 unterzeichnet worden, wie Airbus am Mittwoch in Toulouse mitteilte. In der vergangenen Woche hatte der europäische Flugzeugbau- und Rüstungskonzern bereits einen Milliardenauftrag für 61 Flugzeuge aller Klassen gemeldet.

Air Arabia mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten betreibt nach Angaben von Airbus bereits 16 A320 und fliegt damit mehr als 44 Städte im Nahen Osten, auf dem indischen Subkontinent, in Zentralasien und Nordafrika an. Anfang 2009 will die Gesellschaft ihr Streckennetz nach Europa, in den Nahen Osten und nach Afrika ausweiten. (APA/dpa)

Share if you care.