Japans Mobilfunkriese DoCoMo steigt bei Tata Tele ein

12. November 2008, 13:53
posten

Japans größter Mobilfunkkonzern gibt dafür 2,7 Milliarden Dollar aus

Japans größter Mobilfunkkonzern NTT DoCoMo will einem Zeitungsbericht zufolge für 2,7 Milliarden Dollar bei der indischen Tata Teleservices einsteigen. Für diese Summe sollen rund 26 Prozent der Aktien erworben werden, berichtete die Wirtschaftszeitung "Nikkei" am Mittwoch. Zuvor hatte DoCoMo 350 Millionen Dollar in den drittgrößten Handy-Anbieter Bangladeschs investiert.

NTT DoCoMo will im Ausland expandieren, da sich das Wachstum auf seinem Heimatmarkt abschwächt. Indien ist der zweitgrößte Mobilfunkmarkt in der Welt hinter China. Tata Teleservices gehört zum Mischkonzern Tata. Das indische Konglomerat teilt sich in die Bereiche Metallindustrie, Automobile, Telekommunikation, Software-Industrie und Tourismus auf.(Reuters)

 

Share if you care.