Bad Schallerbach: Volksschüler überführten Handtaschenräuber

12. November 2008, 11:45
2 Postings

Kinder merkten sich das Fluchtauto - 86-Jährige erlitt bei Überfall Oberarmbruch - 90 Euro Beute

Linz - Spielende Volksschüler haben in Bad Schallerbach im Bezirk Grieskirchen zwei Handtaschenräuber überführt. Bei dem Überfall wurde eine 86-jährige Frau schwer verletzt. Die beiden acht und neun Jahre alten Buben meldeten sich anschließend bei der Polizei und beschrieben den Fluchtwagen so genau, dass zwei Stunden später für einen 20-Jährigen und einen 22-Jährigen die Handschellen klickten.

 

Die Kinder beobachteten wie der 22-Jährige der 86-jährigen Frau von hinten die Handtasche entriss und zu einem Auto lief, indem der 20-Jährige wartet und wie sie davonfuhren.

Die 86-Jährige kam bei dem Überfall zu Sturz und erlitt einen Oberarmbruch sowie Abschürfungen im Gesicht. Die Frau musste ins Krankenhaus Grieskirchen eingeliefert werden. (APA)

Schon am Montag versuchte der 20-Jährige im Ortszentrum von Bad Schallerbach eine Pensionistin zu berauben. Er versuchte der 63-jährigen Frau die Tasche aus der Hand reißen. Doch obwohl die Frau stürzte, ließ sie die Tasche nicht los. Der Räuber flüchtete ohne Beute. (APA)

 

Share if you care.