Medion wenig optimistisch

12. November 2008, 10:48
posten

Für das Weihnachtsgeschäft zeigt sich der deutsche Elektronikgroßhändler skeptische, im dritten Quartal konnten die Erwartungen noch übertroffen werden

Düsseldorf - Der deutsche Elektronikgroßhändler Medion ist wegen der Kaufzurückhaltung der Verbraucher für das laufende Jahr wenig optimistisch. Der Vorstand rechne mit einem Umsatzwachstum nur noch am unteren Rand der Prognosespanne von drei bis fünf Prozent, also etwa 1,7 Mrd. Euro, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Sollte sich das abgeschwächte Konsumverhalten auch im Weihnachtsgeschäft fortsetzen, werde auch die operative Gewinnmarge lediglich am unteren Rand der Prognose von zwei bis 2,5 Prozent liegen.

Im dritten Quartal konnte Medion indes die Markterwartungen leicht übertreffen. Der Umsatz stieg den Angaben zufolge um 5,3 Prozent auf 355 Mio. Euro und damit um 5 Mio. Euro stärker als von Experten geschätzt. Der operative Gewinn (Ebit) erreichte rund 6 (Vorjahreszeitraum: 4,0) Mio. Euro. Hier hatten Analysten mit 5 Mio. Euro gerechnet. (APA/Reuters)

Share if you care.