K+S versechsfacht operativen Gewinn

12. November 2008, 08:43
posten

Nachfrage an Düngemitteln geht aber zurück

Frankfurt - Der weltweit viertgrößte Kali-Produzent K+S hat im dritten Quartal 2008 seinen operativen Gewinn versechsfacht. Das operative Ergebnis (Ebit I) habe sich auf 502,2 (Vorjahreszeitraum: 79,4) Millionen Euro erhöht, teilte der Salz- und Düngemittelhersteller aus Kassel am Mittwoch mit. Analysten hatten im Schnitt 430 Millionen Euro erwartet.

Der Umsatz hat sich mit 1,44 Milliarden Euro fast verdoppelt. Zum Jahresende geht K+S nun trotzdem von einem Umsatz am unteren Ende der bisher angekündigten Spanne von 5,3 bis 5,5 Milliarden Euro aus. Der operative Gewinn soll wie bereits Ende Oktober angekündigt ebenfalls am unteren Ende der angestrebten 1,4 bis 1,6 Milliarden Euro liegen. Grund ist die inzwischen rückläufige Nachfrage nach Düngemitteln. (APA/Reuters)

Share if you care.