Antonia Rados ist diesjährige Theodor-Herzl-Dozentin

11. November 2008, 13:38
1 Posting

Die Fernsehjournalistin wird am 21.11. und 12.12. im NIG ihre Vorlesungen halten

Die Theodor Herzl-Dozentur für Poetik des Journalismus im Wintersemester 2008/09 geht an Antonia Rados. Die österreichische Fernsehjournalistin wird am 21. November und am 12. Dezember jeweils von 15.30 bis 18.30 Uhr im NIG HS II ihre Vorlesungen halten. Rados wird über Krisen- und Kriegsberichterstattung referieren. Die Star-Journalistin, die ihre Karriere 1978 als freie Mitarbeiterin beim ORF startete, arbeitet zur Zeit beim ZDF. Sie wird mit Jahresende wieder zu RTL zurückkehren.

Die Theodor Herzl-Dozentur wurde im Jahr 2000 begründet. Die bisherigen Gastdozenten waren Kai Hermann (Hamburg), Elizabeth T. Spira (Wien), Margrit Sprecher (Zürich), Herbert Riehl-Heyse (München), Peter Huemer (Wien), Luc Jochimsen (Hamburg), Klaus Harpprecht (Südfrankreich), Gerhard Kromschröder (Hamburg) und im Vorjahr Sibylle Hamann (Wien). (red)

Share if you care.