Opera Mini 4.2 wird wieder bunter

11. November 2008, 12:40
3 Postings

Die neue Version des Handy-Browsers kann mit bunten Skins angepasst werden - Beta veröffentlicht

Opera hat die Beta-Version des mobilen Browsers Mini 4.2 veröffentlicht und mit den bunten Skins ein Feature von Opera Mini 3 wiedereingeführt. Nutzer können aus verschiedenen bunten Skins wählen, um ihren Handy individueller zu gestalten.

Neuer Serverpark

Die neue Version soll Seiten flotter liefern. Bei Opera Mini werden Seiten auf den Servern der Entwickler für Handys komprimiert. Dazu hat Opera einen neuen Serverpark in den USA installiert, die den Seiten-Download aus Amerika und der Region Asia-Pazifik beschleunigen und die Server in den anderen Regionen entlasten sollen.

Breitere Unterstützung für Videos

Zudem sollen nun Videos auf mehreren Handys von Sony Ericsson und Nokia unterstützt werden. Die Synchronisationsfunktion mit der Desktop-Version wurde verbessert. Voraussetzung für die Nutzung von Opera Mini ist ein Java-fähiges Handy. Wann Opera die finale Version von Mini 4.2 veröffentlichen will, ist noch nicht bekannt. Die Beta-Version kann zusätzlich zur Vorversion installiert werden, ohne diese zu überschreiben. (red)

  • Opera führt die Skins wieder ein
    screenshot: operamini.com

    Opera führt die Skins wieder ein

Share if you care.