Das MacBook Nano ist da, nicht von Apple

11. November 2008, 10:53
32 Postings

Modder baut 10-Zoll-MacBook aus einem MSI-Netbook - PC unterstützt sowohl Windows XP als auch Mac OS X

Ein sichtlich ambitionierter PC-Modder hat sich dazu entschieden, ein von der Apple-Kundschaft lange ersehntes Produkt selbst umzusetzen: Das MacBook Nano.

Wenn der Computerhersteller aus Cupertino kein eigenes ultramobiles Netbook baut, muss man eben selbst den Hobel ansetzen, so die Devise. Das sehenswerte Ergebnis haben die Erschaffer nun in einer Flickr-Galerie veröffentlicht.

Innereien



Grundgerüst für das "Nano" bildet ein MSI U100 Netbook mit einem 10 Zoll kleinem Display (1024 mal 600 Bildpunkte). Im Herzen werkt ein Intel Atom N270-Prozessor mit 1,6 GHz und 2 GB DDR2 Arbeitsspeicher. Satte 320 GB Festplattenspeicher sind an Board, über einen eingebauten Card-Reader können MMC, SD und MS-Karten ausgelesen werden. Das Netbook liegt lediglich ein Kilogramm.

Wann und Wo?


Nähere Details zum Fanprojekt sind nicht zu lesen, lediglich, dass der Computer sowohl mit Windows XP als auch mit Mac OS X läuft. (zw)

Zur Galerie

MacBook Nano

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Täuschend echt?

Share if you care.