Ex-Handelsminister neuer Chef der Labour-Partei

11. November 2008, 06:55
posten

Bisherige Parteichefin Clark trat nach Wahlschlappe zurück

Wellington - Nach der Wahlniederlage und dem Rücktritt von Parteichefin Helen Clark hat die Labour-Partei in Neuseeland den ehemaligen Handels- und Verteidigungsminister Phil Goff zum neuen Parteichef ernannt. Stellvertretende Parteichefin wurde nach Medienberichten vom Dienstag die ehemalige Justiz- und Polizeiministerin Annette King.

Clark und Partei-Vize Michael Cullen hatten am Samstag nach der Niederlage bei der Parlamentswahl ihren Rücktritt als Parteivorsitzende erklärt. Ihre Partei kam lediglich auf 34 Prozent der Stimmen, während die oppositionelle Nationale Partei des früheren Investmentbankers John Key 45,5 Prozent auf sich vereinen konnte.

Möglicherweise werde er am Sonntag sein neues Kabinett vorstellen, sagte Key vor Journalisten. Die konservative ACT Partei und die Partei Vereinigte Zukunft sicherten ihm am Montag ihre Unterstützung, so dass er bereits über eine Parlamentsmehrheit verfügt. Mit der Maori Partei, die 15 Prozent der Bevölkerung vertritt, führte er am Dienstag Gespräche, um eine noch stabilere Parlamentsmehrheit zu erreichen. (APA/AFP)

 

Share if you care.