Force India mit Mercedes-Motoren

10. November 2008, 13:24
23 Postings

Von McLaren kommen Getriebe und Hydraulik

Silverstone - Der Formel-1-Nachzügler-Rennstall Force India wird ab der kommenden Saison Mercedes-Motoren einsetzen. Weiters gab Team-Mitbesitzer Vijay Mallya am Montag bekannt, dass auch mit dem McLaren-Rennstall, der seit 1995 als einziger von Mercedes mit Triebwerken in der Motorsport-Königsklasse beliefert wird, ein Langzeit-Vertrag abgeschlossen worden ist. Erst in der vergangenen Woche hatte Force India seine Kooperation mit Ferrari als Motorenlieferant beendet.

Von McLaren wird der indische Rennstall künftig das Getriebe und die Hydraulik erhalten. Außerdem plant Force India auch, das von Mercedes und McLaren entwickelte bahnbrechende Energie-Rückgewinnungssystem KERS einzusetzen.

"McLaren und Mercedes-Benz sind zwei der berühmtesten Namen in der Motorsport-Geschichte", lautete der stolze Kommentar von Milliardär Mallya bei der Bekanntgabe der neuen Kooperationspartner, von denen sich Force India viel verspricht. "Wir hoffen auf einen großen Fortschritt ab dem Jahr 2009", betonte Mallya, dessen Team heuer als einziges ohne WM-Punkt geblieben war. Fernziel ist es, im Jahr 2011, in dem erstmals ein Grand Prix von Indien in Neu Delhi ausgetragen werden soll, vorne mitfahren zu können. (APA/Reuters)

 

 

Share if you care.