Erste Group: UBS kürzt Kursziel

10. November 2008, 11:30
posten

Wien - Die Experten der UBS haben ihr Kursziel für die Aktien der Erste Group von 46,00 auf 21,00 Euro nach unten geschraubt. Gleichzeitig bekräftigen die Analysten die Anlageempfehlung "Neutral".

Die Unsicherheit über die weitere Entwicklung in Rumänien, Ungarn, Serbien und in der Ukraine bleibt laut den UBS-Experten weiterhin aufrecht. In diesen Ländern erwirtschafte die Erste Group ein Drittel ihrer Gewinne, so die Analysten. Auch die Abschreibungen durch die Engagements bei Lehman Brothers und in Island würden im Ergebnis des vierten Quartals schlagend.

Die Gewinnschätzungen werden von den Spezialisten zum Teil deutlich gesenkt. Für das Jahr 2008 rechnen die Experten statt 3,85 nun mit 3,79 Euro je Aktie. Im Jahr 2009 sollen nunmehr 1,58 statt 4,65 Euro je Anteilsschein erwirtschaftet werden. (APA)

Share if you care.