Deutsche Telekom verkaufte über 450.000 iPhones

10. November 2008, 11:19
2 Postings

Zweite Generation des iPhones verkauft mehr als dreimal schneller als der Vorgänger

Nach einem eher schleppenden Start vor einem Jahr steht die Deutsche Telekom einem Bericht der "Welt" zufolge kurz davor, das 500 000. iPhone zu verkaufen. Es seien bereits mehr als 450 000 Apple-Handys abgesetzt worden, schreibt die Zeitung in ihrer Montagsausgabe.

3G und die Satellitenortung GPS

Vor allem die zweite Generation des iPhones, die die schnelle Mobilfunktechnologie 3G und die Satellitenortung GPS beherrscht, habe den Absatz deutlich beschleunigt. Obwohl das neue iPhone erst seit Juli auf dem Markt sei, habe es sich mehr als dreimal schneller verkauft als der Vorgänger. Von den 340 000 abgesetzten Geräten der neuesten Generation wurden demnach 190 000 in Deutschland verkauft, der zweitgrößte Markt seien die Niederlande.(APA/dpa)

 

Link

Welt

Share if you care.