Adidas gegen Puma

10. November 2008, 09:18
1 Posting

Ein alter Streit schuf neue Mode: Die zwei Sportartikelimperien der Gebrüder Dassler

Dass sich das Herzogenauracher Brüderpaar Adolf und Rudolf Dassler 1947 über die Urlaubsfinanzierung von Rudolf so in die Haare geriet, dass es 1948 statt einem zwei Sportartikelimperien gab, ist bekannt: Adolf gründete "Adidas". Und Rudolf machte seinen Spitznamen "Puma" zum Firmennamen.

Der Gründer hatte im Logo die Raubkatze ursprünglich durch den ersten Buchstaben seines Nachnamens springen lassen. Da dass heute kaum jemand weiß, bat Puma PR-Sprecherin Lisa Unfried im Rahmen der Feierlichkeiten um den 60. Firmengeburtstag am Samstag in die Boutique von Jutta Pregenzer im Freihausviertel - und präsentierte die Mode, die im Frühjahr unter dem alten Logo und dem Namen "Dassler" angesagt sein wird. (Thomas Rottenberg/Der Standard/Printausgabe/10/11/2008)

  • Neue Mode mit altem Logo: Jutta Pregenzer (li.) und Puma-PR-Frau Lisa Unfried mit der neuen "Dassler"-Kollektion. 
 
    foto: rottenberg

    Neue Mode mit altem Logo: Jutta Pregenzer (li.) und Puma-PR-Frau Lisa Unfried mit der neuen "Dassler"-Kollektion.

     

Share if you care.