Stromausfälle in Gaza

9. November 2008, 22:08
posten

Palästinenser-Behörden machen Israel verantwortlich

Gaza - In Gaza ist es am Sonntag zu Stromausfällen gekommen. Die palästinensischen Behörden machten die israelische Regierung verantwortlich, die die Energielieferungen in das Kraftwerk von Gaza unterbrochen hatten. Ein israelischer Militärsprecher berichtete, die Palästinenser hätten erklärt, dass das Kraftwerk am Montag ohne Brennstoff dastehe, wenn Israel seine Lieferungen nicht wieder aufnehme.

Nach Worten des Sprechers waren die Lieferungen am vergangenen Mittwoch wegen palästinensischer Raketenangriffe eingestellt worden. Über eine Wiederaufnahme der Lieferung war am Sonntag noch nicht entschieden.

Das Kraftwerk in der Stadt Gaza produziert rund ein Viertel des Stroms im Gazastreifen. Der Rest kommt zumeist direkt von israelischen Stromleitungen. Ägypten liefert ebenfalls eine kleine Menge. (APA/AP/dpa)

 

Share if you care.