Indianer mit Schlag

    9. November 2008, 17:47
    199 Postings

    FS Misik Folge 50: Amerika hat Obama, wir haben Häuptling Hohle Nuss. Wie kommt Change nach Österreich?

    68 Prozent der Jungwähler in den USA haben Obama gewählt. In Österreich haben knapp davor beinahe 50 Prozent aus dieser Gruppe für FPÖ und BZÖ gestimmt. Liegt's am Obama-Faktor? Oder eher am hiesigen Idioten-Faktor. Nein: Wenn was politisch zu begeistern vermag, dann kann Change auch nach Österreich kommen. Für's Nächste müssen wir uns aber auf McSame einstellen. Inklusive die üblichen Blödheiten. Höhepunkt der letzten Woche: HC Strache meint im derStandard.at-Interview, ein Indianer wäre noch besser als Obama. Winnetou for President! Gute Idee: Wie wär's für den Anfang mit Waterloo als FPÖ-Chef? Oder, umgekehrt, mit Strache als Chef der Apachen? Das wär doch was: Häuptling Hohle Nuss.

    Links:

    Strache im derStandard.at-Interview 
     
    Robert Misik: Obamas Moment 
     
    How Obama rewrote the book (Time-Magazine) 
     
     

     

    Share if you care.