Antonia Rados kehrt von ZDF zu RTL zurück

9. November 2008, 13:32
7 Postings

Die österreichische Fernsehjournalistin verlässt schon nach einem halben Jahr das ZDF

Mainz  - Die österreichische Star-Fernsehjournalistin Antonia Rados verlässt nach einem halben Jahr das ZDF und kehrt Anfang 2009 zu RTL zurück. Einen entsprechenden Bericht des Hamburger Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" bestätigte ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender am Samstag.

Rados behalte ihren Lebensmittelpunkt in Paris, erklärte er. "Wir haben gemeinsam festgestellt, dass diese Distanz zwischen Wohnort und Arbeitsplatz mit den Arbeitsprozessen und Entscheidungsstrukturen in der ZDF-Aktualität nicht zusammenpasst." Er bescheinigte Rados, sie habe unter anderem in Burma, Afghanistan und Georgien "einen tollen Job" gemacht". "Ich wünsche ihr auch weiterhin viel Erfolg", erklärte Brender ohne weitere Angaben. Der "Spiegel" hatte berichtet, Rados sei unzufrieden mit den Arbeitsbedingungen gewesen.

Die 55-Jährige war bei zunächst beim ORF, dann bei RTL als Kriegs- und Krisenreporterin bekanntgeworden. Für ihre Berichte wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis". (APA/dpa)

Share if you care.