Yamaha Austria Team Vize-Weltmeister

9. November 2008, 13:04
1 Posting

Sieg bei Acht-Stunden-Rennen von Doha beseitigte letzte Zweifel

Doha - Das Yamaha Austria Racing Team mit dem Slowenen Igor Jerman sowie den Australiern Steve Martin und Steve Plater hat am Samstag das Acht-Stunden-Rennen von Doha souverän gewonnen und sich damit in der Motorrad-Langstrecken-WM wie schon 2006 den Vize-Weltmeistertitel gesichert. "Der zweite Endrang war uns fast nicht mehr zu nehmen, meine Jungs durften deshalb alles riskieren", sagte der steirische Teamchef Manfred Kainz. Als Champion war das französische Suzuki Endurance Racing Team bereits festgestanden, es schied beim Saisonfinale in Katar nach Sturz aus. (APA)

Ergebnisse Acht-Stunden-Rennen Doha: 1. Yamaha Austria Racing Team (AUT) 226 Runden - 2. Yamaha Folch Endurance (ESP) 3 Runden zurück - 3. Maco Moto Racing (SVK) +4 Runden Endstand Motorrad-Langstrecken-WM nach sechs Rennen: 1. Suzuki Endurance Racing Team (FRA) 109 Punkte - 2. Yamaha Austria Racing Team (AUT) 95 - 3. Yamaha Folch Endurance (ESP) 72 - 4. Suzuki Endurance 2 (FRA) 63 - 5. Team Kawasaki France (FRA) 57

 

Share if you care.