Nets vermasseln Iverson-Debüt

8. November 2008, 11:17
posten

Erste Saisonniederlage für Pistons just zum Einstand des Ex-Denver-Stars - Mavericks und Spurs kommen nicht auf Touren

New Jersey - Die Detroit Pistons haben am Freitag in der NBA ihre erste Saisonniederlage bezogen. Die New Jersey Nets hatten sich mit 103:96 durchgesetzt und damit das Debüt von Allen Iverson, der erst am Montag von Denver nach Detroit gewechselt war, vermasselt. Der 33-jährige Iverson kam auf 24 Punkte, Matchwinner für die Nets war Devin Harris mit 38 Punkten.

Western-Conference-Club Dallas Mavericks kommt nicht in Schwung, im fünften Spiel setzte es in Denver mit dem 105:108 gegen die Nuggets schon die dritte Niederlage. Noch schlechter sind die San Antonio Spurs unterwegs, die von fünf Partien nur eine gewonnen haben. Bei der 83:99-Niederlage gegen Miami Heat erlitt Point Guard Tony Parker eine Fußknöchelverstauchung, bei einem Röntgen wurde aber keine ernstere Verletzung festgestellt. (APA/Reuters)

 

Share if you care.