Obama entschuldigt sich bei Nancy Reagan

8. November 2008, 09:26
20 Postings

Für scherzhafte Bemerkung während seiner ersten Pressekonferenz

Chicago - Der designierte US-Präsident Barack Obama hat sich bei Nancy Reagan für eine scherzhafte Bemerkung während seiner ersten Pressekonferenz entschuldigt. Obama sagte am Freitag, er habe zur Vorbereitung seiner Amtsübernahme mit allen noch lebenden US-Präsidenten gesprochen. Dann fügte er lächelnd hinzu, er wolle sich ja nicht in eine "Nancy-Reagan-Sache" mit dem Abhalten von Seancen einlassen.

"Leichtsinnige und spontane" Bemerkung

Es ist bekannt, dass die Witwe von Ronald Reagan während der Amtszeit ihres Mannes Astrologen konsultiert hat. Von übersinnlichen Kontakten mit Toten war jedoch nie die Rede. Obamas Sprecherin Stephanie Cutter sagte später, der gewählte Präsident habe Nancy Reagan angerufen und sich für die "leichtsinnige und spontane" Bemerkung entschuldigt. (APA/AP)

Share if you care.