US-Armee: Ranghoher Führer der Al Kaida getötet

7. November 2008, 23:07
8 Postings

Abu Ghaswan soll Autobomben für Anschläge in Bagdad gebaut haben

Bagdad - Amerikanische und irakische Soldaten haben laut US-Angaben einen ranghohen Führer der Al Kaida im Irak getötet. Der Mann, dessen Name mit Abu Ghaswan angegeben wurde, sei am Donnerstag während einer Razzia in einem Waffenlager in Tarmijah nördlich von Bagdad getötet worden, teilten die US-Streitkräfte am Freitag mit. Er habe mehrere Terrorzellen in Tarmiyah und Taji befehligt und Autobomben für Anschläge in Bagdad gebaut. (APA/AP)

Share if you care.