Ansichtssache: Atommüll-Transport auf dem Weg nach Deutschland

7. November 2008, 20:08
20 Postings

Zum ersten Mal seit zwei Jahren - "Alles läuft sehr gelassen"

Bild 1 von 6

Zum ersten Mal seit rund zwei Jahren rollt wieder ein Atommüll-Sonderzug aus der französischen Aufbereitungsanlage La Hague nach Deutschland. Der Zug habe um 17.40 Uhr die Verladestation Salogne in der Normandie verlassen, sagte ein Sprecher des Atomtechnikkonzerns Areva der Deutschen Presse-Agentur dpa in Paris. "Es hat absolut keine Zwischenfälle gegeben. Alles läuft sehr gelassen." Damit fuhr der Zug etwa 50 Minuten früher ab als ursprünglich geplant.

weiter ›
Share if you care.