Sonntag: Mr. Klein

7. November 2008, 18:46
posten

0.15 bis 2.10 | MDR | FILM | F 1976, Joseph Losey

Ein französischer Kunsthändler (ganz schlicht hervorragend: Alain Delon), der sich während der deutschen Besatzung mit Faschismus und Antisemitismus weitgehend arrangiert hat, wird seines Namens wegen mit einem Juden verwechselt und gerät in die Maschinerie der Behörden. Eine kafkaeske Parabel, meisterhaft inszeniert und gespielt, Joseph Loseys großes Spätwerk.

Share if you care.