"Keine akute Deflations­gefahr für Euroraum"

OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny im Chat

Österreich könne sich von der Krise nicht "völlig absentieren, wir sind aber gut gerüstet" erklärt OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny im Chat. Für das kommende Jahr erwartet er im Verhältnis Euro Schweizer Franken keine wesentlichen Veränderungen, in Bezug auf Euro Dollar würden ökonomische Daten aber dafür sprechen, dass die Dollarstärke wieder abnimmt. Für den Eurobereich sieht Nowotny "für absehbare Zeit keine Deflations-Perspektive." In anderen Wirtschaftsräumen, speziell Japan, könnte eine solche Problematik aber auftreten, so der OeNB-Gouverneur. Entscheidend für das Verhindern von Deflation seine positive Wirtschaftserwartungen, "die z.B. durch expansive Geld- und Fiskalpolitik gestützt werden können." (red)
Ansicht mit User-Postings