Frauengesundheitstag am 6. März

28. Februar 2003, 13:57
posten

Graz - In der Steiermark findet am kommenden Donnerstag (6. März) erstmals ein so genannter "Frauengesundheitstag" statt. In Mittelpunkt dieser Veranstaltung des Gesundheitsressort des Landes stehen die Themen Ernährung, Fitness und Stress, Hormone und Dermatologie. Zwischen 9.00 und 19.30 Uhr wird es im Grazer Congress zahlreiche Publikumsdiskussionen geben, es wird aber auch Möglichkeiten zur Information und Beratung geben. Der Eintritt ist kostenlos - für Männer und Frauen.

Die Ausrichtung der ganztägigen Informationsveranstaltung basiert klar auf dem Thema Gesundheitsvorsorge und soll zur Bewusstseinsbildung beitragen, hieß es dazu von Seiten des Gesundheitsressorts. Rund 20 Organisationen, die sich in der Steiermark mit dem Thema Gesundheit und insbesondere der Gesundheit von Frauen beschäftigen, werden den ganzen Tag als Ansprechpartner an den Info-Points zur Verfügung stehen. Das Angebot reicht dabei von konkreten medizinischen Informationen über psychosoziale Beratung bis hin zu Kinderschutzinformationen.

Start

Die Reihe der Podiumsdiskussionen beginnt um 9.30 Uhr zum Thema "Gesunder Start in den Tag". Danach stehen weitere Fragen zum Bereich Ernährung, zur Hormonbehandlung (14.00 Uhr) zur Dermatologie (15.00 Uhr) und Kosmetik (16.00 Uhr) am Programm. Sie werden auch in Form von Vorträgen und Workshops behandelt werden. Als Referenten hat man überwiegend weibliche Medizinerinnen eingeladen.

Seinen Abschluss findet der Gesundheitstag mit "Operation Punschkrapferl", dem dem neuen Kabarettprogramm von Dolores Schmidinger um 19.30 Uhr. Zum musikalischen Ausklang gibt es ein Konzert mit Timna Brauer und des Elias Meiri Ensemble (21.00 Uhr). Männer dürfen natürlich auch kommen. Das Abendprogramm ist kostenpflichtig. (APA)

Share if you care.