Hoher Beamter des russischen Atomministeriums ermordet

28. Februar 2003, 09:33
posten

Vor seiner Wohnungstür erschlagen

Moskau - Ein hoher Beamter des russischen Atomministeriums ist von Unbekannten mit Brechstangen erschlagen worden. Nachbarn entdeckten am Freitagmorgen die Leiche des 68-jährigen Leiters des Internationalen Zentrums für nukleare Sicherheit vor seiner Wohnungstür, teilte die Polizei mit. In unmittelbarer Nähe fanden die Beamten zwei Brecheisen. Wegen der hohen Position des Opfers wurde ein Auftragsmord nicht ausgeschlossen. (APA/dpa)

Share if you care.